Beste Zeit für einen Besuch auf Mauritius

€ 0 zu € 2,000

Weitere Suchoptionen
Wir fanden 0 Ergebnisse. Ergebnisse anzeigen
Erweiterte Suche

€ 0 zu € 2,000

Weitere Suchoptionen
wir fanden 0 Ergebnisse
Ihre Suchergebnisse

Beste Zeit für einen Besuch auf Mauritius

Was ist die beste Zeit, um Mauritius zu besuchen

Die beste Zeit, um Mauritius zu besuchen, ist von Mai bis Dezember , wenn das Wetter kühl, trocken und sonnig ist.

Das Land hat Zweijahres Zeiten: einen warmen feuchten Sommer und einen relativ kühlen trockenen Winter.

Der Sommer erstreckt sich von November bis April.

Der Winter ist von Juni bis September.

Der Monat Oktober und Mai werden gemeinhin als Übergangsmonate bezeichnet.

Wann besuchen Sie Mauritius

Es ist das ganze Jahr über warm und angenehm und die Wassertemperaturen im indischen Ozean sind auch ideal zum Schwimmen.

Wir empfehlen nicht als die beste Zeit, Mauritius die nasse cyclonye-Saison zu besuchen. Die Zyklonsaison ist von Januar bis März. Es wird auch empfohlen, das Gebiet der Ostküste im Juli und August zu meiden, wenn der Wind am stärksten ist.

Jede der Perioden hat einige vor-und Nachteile, und deshalb ist es am besten, alle verschiedenen Faktoren zu berücksichtigen, bevor man die endgültige Entscheidung trifft, wenn man Mauritius besucht.

Das wärmste Wetter tritt im Laufe des Monats Februar auf, während die coolsten Temperaturen im Juli tendenziell treffen.

Im Allgemeinen sind die westlichen und nördlichen Regionen wärmer und trockener als die im Osten und Süden.

Die durchschnittliche Sommertemperatur liegt bei etwa 25 Grad Celsius und die durchschnittliche Wintertemperatur liegt bei etwa 20 Grad Celsius.

Die feuchtesten Monate sind Februar und März. Der trockenste Monat ist der Oktober.

Weitere Informationen finden Sie im Mauritius Meteorologisches Zentrum

  • Advanced Search

    € 0 zu € 2,000

    Weitere Suchoptionen
  • from our blog

Vergleiche Einträge